Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


4. Oktober 2018



nBA - Polit - Podium zum Wahlauftakt



Liebes SekZH Mitglied

Gut 350 Interessierte verfolgten gestern Mittwochabend das Polit-Podium zum neu definierten Berufsauftrag im Zürcher Volkshaus. Insgesamt elf Bildungspolitikerinnen und Bildungspolitiker aus allen im Kantonsrat vertretenen Fraktionen diskutierten angeregt und kontrovers die Forderungen von  SekZH, ZLV und VPOD sowie weiterer assoziierter Verbände. Zu den Forderungen gehören unter anderem: 

  • Der Zeitfaktor einer Jahreslektion muss für alle Lehrpersonen um vier Stunden angehoben werden.
  • Die Pauschale für Klassenlehrpersonen muss auf 120 Stunden angehoben werden.
  • Für die Altersentlastung muss umgehend eine Übergangslösung geschaffen werden.

Allgemein verlangen die Lehrpersonenverbände vom Kanton, dass er Empfehlungen und Vorgaben zum nBA abgibt und diese offensiv kommuniziert. Die kantonalen Vorgaben sollen von den Schulgemeinden umgesetzt und eingehalten werden. Es zeigt sich, dass noch etliche Anpassungen am nBA notwendig sind, damit die Lehrerschaft tatsächlich vor Überbelastung geschützt wird und nicht weiterhin verordnete Überzeit anzunehmen hat. 

Die Forderungen, die wir stellten, findest du hier. Die Grundlage der formulierten Forderungen ist die zweite Umfrageauswertung - diese möchten wir dir nicht vorenthalten und stellen sie dir hier zur Verfügung.
Nebst weiteren Reportagen hat Tele Nau einen Kurzbericht publiziert: diesen findest du hier.

Wir bleiben dran…in Kürze wird eine Medienmitteilung zum Politpodium veröffentlicht, welche du morgen Freitag auf unserer Homepage einsehen kannst.

Herzliche Grüsse


Dani Kachel

Präsident 

Sekundarlehrkräfte des Kantons Zürich
Hagenwies 32
8308 Illnau
+4144 202 03 04
dkachel@sekzh.ch

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

SekZH

Hagenwies 32
8308 Illnau
Schweiz

044 202 03 04
dkachel@sekzh.ch
www.sekzh.ch