Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


23. August 2019






Mit dem Lehrplan 21 hat für uns alle ein neues Schuljahr mit Fokus Kompetenzorientierung begonnen. Wir sind gespannt, wie sich die Harmonisierung der 21 Kantone auf die Leistungen unserer Jugend auswirkt.

Wie immer werden wir dich mit aktuellen Informationen laufend orientieren. Wir setzen hier bewusst auf unregelmässige Newsletter und orientieren nur dann, wenn es wirklich Neues zu berichten gibt.

Der heutige Newsletter ist reich an Weiterbildungen. 


Protokoll Delegiertenversammlung vom 19. Juni 2019

Trotz sehr heissen Temperaturen haben sich sehr viele Delegierte, Gäste und Mitglieder in Wallisellen für die jährliche Delegierten-resp. Mitgliederversammlung in Wallisellen eingefunden.

Die diesjährige Versammlung war vollgepackt mit informativen Referaten, die von den Anwesenden sehr begrüsst wurden.

Das vollständige Protokoll findest du hier. 


Besuch im Life Science Learning Centre, Campus Irchel
25. September 2019 organisiert durch die Natech Kommission

Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in einen naturwissenschaftlichen Campus der Uni und lernen in der praktischen Arbeit mit den Forscher Kisten einige interessante Versuche kennen zu Themen der Neurobiologie, zu Grundlagen der Genetik mit Drosophila und zur DNA-Isolation. Eine Führung durch Laboratorien rundet diesen Nachmittag ab. Ein ähnliches Angebot kann mit Schulklassen gebucht werden, so bietet dieser Nachmittag eine ideale Vorbereitung auf einen Besuch mit der eigenen Klasse.

Hier geht es zur Anmeldung


Vom kompetenzorientierten Unterricht zur Förderorientierten Leistungsbeurteilung
Prof. Dr. Kurt Reusser und Prof. Dieter Rüttimann
Mo. 30. Oktober 2019, 1900 - 21:00

Die lern- und leistungsbezogene Beurteilung von Schülerinnen und Schülern gehört zu den wichtigsten Aufgaben von Lehrpersonen.
  • Welche veränderten Impulse und Herausforderungen ergeben sich dazu aus der Leitidee der Kompetenzorientierung im Lehrplan 21?
  • Wie kann die Rückmeldekultur, sowohl für das Lernverhalten als auch für die Lernergebnisse, weiterentwickelt werden?
  • Was bedeutet dies für die Planung und Durchführung von Unterricht, die Zusammenarbeit von Lehrpersonen untereinander und mit den Erziehungsberechtigten?
  • Wie können Lernaufgaben, Prozesse der Lernunterstützung und Beurteilungssituationen gestaltet werden, damit formative und summative, lern- und leistungsorientierte Rückmeldungen förderorientiert und auf möglichst personalisierte Weise erfolgen können?


Hier geht's zur Anmeldung und weiteren Informationen


Disziplin in der Schule von 2019
Sa. 23. November 2019, 10:00 - 16:00


Es ist sinnvoll, von alltäglichen Unterrichtsstörungen auszugehen, die bisherigen Lösungen zu analysieren und auch nach neuen Interventionsmöglichkeiten zu suchen.

Unterrichtsstörungen und Schwierigkeiten bei der Klassenführung gehören zum schulischen Alltag. Rezepte für den Umgang damit gibt es nicht. Davon geht die Erziehungswissenschaft heute aus. Sinnvoll ist es jedoch, von den Unterrichtsstörungen auszugehen, die bisherigen Lösungen zu analysieren und auch nach neuen Interventionsmöglichkeiten zu suchen.

Hier
geht es zur Anmeldung und weiteren Informationen.



Tanzen, darstellen und gestalten
Mittelstufe, Sekundarstufe, Zyklus 2 - 3

Sa. 16. November 2019  10:00 - 15:00


Tanzen fordert und fördert die Kreativität, die Koordination, das Rhythmusgefühl und bereitet auch noch viel Spass. Dass dem so ist, zeigt sich beim Erlernen einer Tanzchoreografie anhand des Online-Lehrmittels «dance360-school». Dazu gehört auch das 4-Säulen-Konzept, das sich im Unterricht 1:1 anwenden lässt. Das ganze Paket ist zudem der perfekte Einstieg, um eine Klasse auf den ZO-Danceaward vorzubereiten.

Hier geht es zur Anmeldung und weiteren Informationen.


ZLV-Mini-Fachtagung «Schulinsel/iASt»
Do. 24. Oktober 2019, 18:00 - 20:00
iASt = integrierte Auszeitstruktur an der Volksschule

In seinem Positionspapier «Schulinsel» fordert der ZLV, dass alle Schulen über ein geeignetes, niederschwelliges Angebot für Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten verfügen müssen. An diesem Referat erfahren Sie, wie eine solches Angebot funktioniert und welchen Nutzen es für alle Beteiligen bringen kann. Fachpersonen erläutern zudem, welche erste Schritte beim Aufbau einer Schulinsel/integrative Auszeitstruktur wichtig sind und was besonderer Beachtung bedarf. Anmerkung: Schulen, welche eine Schulinsel planen, kommen vorzugsweise als Team (Z.B. Schulpflege, Schulleitung, Lehrperson).

Hier geht es zur Anmeldung und weiteren Informationen.


ZKM Tagung 2019
Mi. 11. September 2019

Wie kann ich motiviert und gesund bis zur Pensionierung Schule geben, und das mit meinem Wunschpensum, ohne dass ich aus gesundheitlichen Gründen reduzieren muss? Dr. med. Claude Sidler wird aufzeigen, wie Lehrpersonen «stresstechnische Schwachstellen» erkennen können und wie wir weniger Stress abkriegen und diesen auch wieder loswerden, damit die motivierenden Aspekte des Lehrberufes überwiegen.

Peter Fratton referiert zum Thema «Lernen neu denken». Auch für uns stellt sich die Frage: Wie kann ich gelassen und entspannt meine Arbeit mit den Kindern bewerkstelligen? Dieser Frage geht der Referent von der pädagogischen Seite nach und zeigt aus eigenen Erfahrungen Lösungsansätze auf. Am Nachmittag erwartet sie eine Auswahl von über 50 spannenden Workshops.

Hier geht es zur Anmeldung und weiteren Informationen.

Smart Monday
Kollege Roboter - was er kann und was nicht
Mo. 18. November 2019 ab 19:00

Im Vortrag von Prof. Dr. Roland Siegwart werden aktuelle Forschungsthemen und Herausforderungen in der Robotik präsentiert und zukünftige Anwendungen in der Arbeitswelt diskutiert.

Alle Informationen dazu findest du hier.


Wir wünschen dir einen erfolgreichen Einstieg ins neue Schuljahr!
Herzliche Grüsse


Dani Kachel

Präsident 

Sekundarlehrkräfte des Kantons Zürich
Hagenwies 32
8308 Illnau
+4144 202 03 04
dkachel@sekzh.ch

Wenn du diese E-Mail nicht mehr empfangen möchtest, kannst du sie via sekretariat@sekzh.ch kostenlos abbestellen.

 

SekZH

Hagenwies 32
8308 Illnau
Schweiz

044 202 03 04
dkachel@sekzh.ch
www.sekzh.ch